Amazon Fire TV Stick

Der neue Amazon Fire TV Stick ist schneller, mit einer besseren Schnittstelle und Alexa integriert mit einer sprachaktivierten Fernbedienung, was ihn zu einer der besten intelligenten TV-Boxen überhaupt macht.

Amazons Fire TV-Stick der zweiten Generation – mit dem Sie Videos und Anwendungen auf Ihren Fernseher streamen können – setzt die gleiche Erfolgsformel fort, fügt aber eine neue Sprachsuche, einen Alexa-Assistenten und eine schickere, ausgefeiltere Erfahrung hinzu, die ihn zu einem der besten sofort einsetzbaren intelligenten TV-Geräte machen.

Hier günstig kaufen bei Amazon

Er sieht aus wie ein USB-Flash-Laufwerk, nur mit einem HDMI-Anschluss an einem Ende und einer microUSB-Buchse an der Seite. Die Einrichtung ist unglaublich einfach. Schließen Sie ihn direkt an der Rückseite Ihres Fernsehers oder Empfängers an, oder verwenden Sie das mitgelieferte HDMI-Verlängerungskabel, wenn er nicht ganz neben andere Geräte passt, schließen Sie das mitgelieferte microUSB-Kabel an das Netzteil an und stecken Sie es in den Stick.

Wenn Sie den Fire TV-Stick direkt bei Amazon gekauft haben, sind Ihre Kontodaten bereits eingerichtet und bereit, sobald Sie Ihr WLAN-Passwort eingegeben haben. Ein paar Klicks mit der Bluetooth-Fernbedienung und ein kurzes und nützliches Einführungsvideo, das die Grundlagen der Sprachsteuerung erläutert, und schon kann es losgehen.

Sie benötigen ein Amazon-Konto, um den Fire TV Stick zu benutzen, aber Sie brauchen kein Prime-Abonnement. Stattdessen können Sie Inhalte kaufen oder eine der vielen TV-, Film- oder Musik-Streaming-Apps nutzen, die im Amazon-App-Store erhältlich sind, darunter Netflix, alle Catchup-Dienste der britischen terrestrischen Sender und Spotify.

Auch wenn Sie wahrscheinlich bereits in Ihr Amazon-Konto eingeloggt sind, müssen Sie weiterhin Benutzernamen und Passwörter für Anwendungen von Drittanbietern wie Netflix eingeben. Die Amazon Fire TV-Fernbedienungsapplikation für Android und iOS macht den Prozess viel einfacher, indem sie Ihnen eine vollständige Smartphone- oder Tablet-Tastatur zur Verfügung stellt, in die Sie alles eingeben können, was viel weniger mühsam ist, als eine Bildschirmtastatur mit der Fernbedienung scrollen zu müssen.

Benutzung

Stecken Sie den HDMI-Anschluss auf der Rückseite Ihres Fernsehgeräts und das mitgelieferte microUSB-Kabel und das Netzteil in den Anschluss an der Seite.

Der neue Fire TV Stick funktioniert genau wie jedes andere Amazon Fire TV-Produkt und die meisten anderen Streaming-Geräte. Die Fernbedienung verfügt über einen kleinen Richtungsring zum Navigieren im Menü, eine Rückwärts-, Home- und Optionstaste sowie über die Tasten für Pause, Vor- und Rücklauf.

Sie müssen die Fernbedienung nicht in eine bestimmte Richtung halten, da sie über Bluetooth und nicht über Infrarot verfügt und zwei AAA-Batterien benötigt, die im Lieferumfang enthalten sind. Sie ist einfach, reaktionsschnell und die neue und verbesserte Benutzeroberfläche ist sowohl attraktiv als auch leicht zu bedienen, mit schönen großen Bildern von Medien, Anwendungen und Menüoptionen.

  • Die umwälzendste Neuerung ist, dass die neue Fernbedienung mit einem eingebauten Mikrofon ausgestattet ist, das Ihnen eine Ein-Knopf-Push-to-talk-Funktionalität bietet. Halten Sie die Mikrofontaste oben auf der Fernbedienung gedrückt, um Alexa zu aktivieren und zu fragen, was Sie wollen. Es ist die gleiche Erfahrung, die Sie mit einem Echo oder Echo Dot-Gerät machen, mit voller Alexa-Funktionalität, aber Sie erhalten auch, was Amazon „Karten“ nennt, die zusammen mit der Stimme auf Ihrem Fernseher auftauchen. Neben dem Vorlesen des Wetterberichts blitzt Alexa eine Karte auf dem Bildschirm auf.
  • Die Karten sind nicht interaktiv, sondern geben auf einen Blick visuelle Versionen der Sprachausgabe, so dass, wenn Alexa Ihnen sagt, dass es an diesem Tag nicht regnen wird, Ihnen einige Temperatur- und Wettersymbole angezeigt werden.
  • Die einfache Suche funktioniert sehr gut. Wenn Sie sich die Good Wife ansehen möchten, halten Sie einfach den Knopf gedrückt, sagen Sie „Good Wife“ und Alexa bringt Sie zu einer Seite, auf der die Good Wife angezeigt wird und Sie können sie mit einem Knopfdruck ansehen. Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, sie anzusehen, zeigt Ihnen Alexa immer diejenige, die in einem Abonnement enthalten ist, bevor Sie sie auf andere Weise kaufen.

Die Good Wife ist auf Netflix verfügbar, kann aber auch bei Amazon gekauft werden. Wenn Sie ein eingeloggtes Netflix-Abonnement haben, gelangen Sie durch Drücken von Play direkt zur nächsten unbeachteten Episode auf Netflix. Es ist schnell, einfach zu benutzen und verwandelbar, wenn Sie wissen, was Sie sich ansehen möchten.

Sie können auch nach dem Namen eines Schauspielers, dem Genre und vielen anderen Schlüsselwörtern suchen, aber ich finde es immer noch einfacher, durch Shows zu blättern, wenn ich nach Inspiration suche, da die Vorschläge von Amazon oder Netflix normalerweise besser sind, als wenn ich sie mir selbst ausgedacht hätte. Die neue Fire TV-Schnittstelle ermöglicht es Netflix und bald auch anderen Anwendungen von Drittanbietern, Inhalte, die Sie interessieren könnten, direkt auf dem Startbildschirm unter ihrem eigenen Karussell vorzuschlagen, was sehr nützlich ist.

Die Sprachsteuerung erstreckt sich auch auf die Wiedergabe-Optionen, das Überspringen von Videominuten, Pausieren, Abspielen und andere Funktionen innerhalb von Amazon Video.

Die volle Alexa-Funktionalität erstreckt sich auch auf die Smarthome-Steuerung. Alles, was Sie über die Alexa-App auf Ihrem Smartphone anschließen können, können Sie mit dem neuen Fire TV Stick steuern. Drücken Sie die Mikrofontaste, sagen Sie „Schalten Sie das Licht im Wohnzimmer ein“ und sehen Sie, wie Philips Hue oder andere angeschlossene Glühbirnen aufleuchten.

Amazon ist eine Vielzahl von Partnerschaften mit verschiedenen Herstellern von Smarthome-Geräten eingegangen, darunter Samsung SmartThings, Philips Hue, Nest, Hive und viele andere, was das Unternehmen zu einem der vielseitigsten Smarthome-Sprachassistenten macht.

Beobachtungen

Wenn Sie von Alexa direkt zu einer Sendung in Netflix springen, wird der zuletzt angemeldete Benutzer in Netflix verwendet, was bedeutet, dass Sie möglicherweise über das Zuschauerkonto eines anderen Familienmitglieds spielen. Die Sprachsteuerung ist nett, aber das Drücken eines Knopfes ist immer noch schneller Es gibt viele Spiele und Anwendungen von Drittanbietern zur Auswahl, wobei Apples iTunes das größte fehlt Sie können auch Videos von einem Smartphone oder Tablet auf den Fire TV Stick werfen. Optionen zur elterlichen Kontrolle stehen zur Verfügung, um Käufe und Inhalte mit Pin-Override einzuschränken Der Fire TV-Stick erreicht sein Maximum bei 1080p, was keine UHD 4K-Unterstützung bedeutet. Sie ist nicht ganz so schnell wie die Fire TV-Box, aber sie ist halb so teuer (sie ist jedoch um einiges schneller als die letzte Version des Fire TV-Sticks)

Hier günstig kaufen bei Amazon

Preis

Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung kostet £39,99 und ist damit eines der preiswertesten Smart TV-Streaming-Geräte auf dem Markt und £5 billiger als die Vorgängerversion mit sprachaktivierter Fernbedienung.
Urteil

Der alte Fire TV Stick war billig und effektiv, aber ihm fehlte der letzte Schliff. Der neue Fire TV Stick nimmt diese Gewinnformel auf und fügt ein Maß an Politur und Kompetenz hinzu, das für £40 fast unschlagbar ist.

Das Aufstellen ist einfach. Sie benötigen einen Amazon-Account und sind an die Dienste der Firma gebunden, aber der App-Support von Drittanbietern ist ausgezeichnet, da alle großen britischen TV-Streaming- und Aufholdienste den Service von Apple und Sky ausschließen.

Der Alexa-Support ist transformativ, so dass der Stick viel mehr als ein einfacher TV-Streamer ist, aber auch nicht im Weg steht. Sie können nach wie vor jede Streaming-Funktion ausführen, ohne Worte sagen zu müssen, und obwohl Alexa sehr leistungsfähig ist, gibt sich der Fire TV Stick keine Mühe, mehr zu sein, als er ist – ein sehr gutes, intelligentes TV-Gerät in einem günstigen und effektiven Paket.